Die DRESKON Ingenieurgesellschaft mbH ist ein innovativer und leistungsstarker Dienstleister für die Entwicklung, Konstruktion und Dokumentation verfahrenstechnischer Anlagen. Schwerpunkte sind Öl und Gasversorgungssysteme für Großkraftwerke, Systeme zum Lagern, Dosieren, Mischen und Formulieren von Polyurethanen sowie Hydrauliksysteme für Schiffssicherheitseinrichungen.

Ein erfahrenes Ingenieurteam ist spezialisiert auf das Detail Engineering. Auf der Basis des Basic Engineerings werden die Planungen und Konstruktionen mittels modernster CAD-Software (Inventor, TurboTube, C.A.T.S.) bis zur Fertigungsreife und Dokumentation erarbeitet.

Eingebunden in eine weltweit operierende mittelständische Unternehmensgruppe kann das Unternehmen seit der Gründung im Jahre 1992 Referenzen aus zahlreichen internationalen Projekten vorweisen. 

 

DRESKON ist Mitglied im Netzwerk NEMO NEPOSYS.

Ziel ist es in Zusammenarbeit mit der TFH Wildau die Kreislaufführung von polymeren Produktionsreststoffen durch neue Produkte, entsprechende Verfahren und des dazugehörigen Anlagenbaus zu realisieren.

 

 

  DRESKON
Ingenieurbüro und Vertriebsgesellschaft mbH
Serkowitzer Straße 56
01445 Radebeul
Tel. 0049 351 839 69 -0
Fax: 0049 351 839 69 - 91
m.streller@dreskon.de
c.gruber@dreskon.de